Ein Dankeschön für Manfred Spieler

TSV Rettigheim

Seniorensportgruppe‘88

Auch im Jahr 2017 bedankt sich die Walking Gruppe bei ihrem Abteilungsleiter Manfred Spieler für die vorbildliche Organisation und das wunderbare Training an jedem Mittwoch. Wie man dem Bild entnehmen kann ist jeden Mittwoch wörtlich zu nehmen, denn an diesem Tag herrschte Mal wieder echtes Sauwetter, aber das hat die 20 Walker nicht davon abgehalten ihr Training durchzuführen.

Klack-klack, klack-klack, klack-klack.

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der das schnelle Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird. Der Einsatz von Stöcken macht aus Nordic Walking ein Training, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Gehen auf die nordische Art gilt als eine der gesündesten Sportarten überhaupt. Etwa jeder fünfte Deutsche geht inzwischen „am Stock“, bei den Frauen über 50 sogar jede Dritte. Nordic Walking ist damit die beliebteste Sportart, mit der viele Sportwillige neu einsteigen.

Jeden Mittwochmorgen um 8.45 Uhr trifft sich die Nordic-Walking-Gruppe des TSV Rettigheim am Eingang zum Sportplatz. Bei Wind und Wetter, bei Regen oder Hitze, da ganze Jahr über geht es mit den Stöcken in den Wald. Betreut wird die Gruppe dabei nun schon seit mehr als zehn Jahren von Manfred, Spieler, der ehrenamtlich die Truppe führt und anleitet.

Am Ende des Jahres überreichte Thomas Scheuring im Auftrag der Teilnehmer und Teilnehmerinnen als kleines Dankeschön ein Geschenk an Manfred Spieler für sein uneigennütziges Engagement während des ganzen Jahres. Vielen Dank Manfred und bleibe bitte so unermüdlich dabei.