Kategorie: Vorstand

Einladung zur Generalversammlung am 02. März 2018!

Sehr geehrtes Mitglied,

am Freitag den, 02. März 2018, findet um 18:30 Uhr die Mitgliederversammlung des TSV Rettigheim 1902 e. V. statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des Vorstands
  4. Vereinschronik mit Sportberichten
  5. Kassenbericht
  6. Ergebnis der Kassenprüfung
  7. Entlastung der Vorstandschaft
  8. Neuwahlen:
    1. Vorstand Wirtschaft
    2. Vorstand Sport
    3. Schriftführer/in
    4. Kassier
    5. Abteilungsleiter Fußball
    6. Fußball Spielausschuss-Vorsitzender
    7. Abteilungsleiter/in Frauengymnastik
    8. Wirtschaftsausschuss – Beisitzer
    9. Wirtschaftsausschuss – Beisitzer
    10. Wirtschaftsausschuss – Beisitzer
    11. Wirtschaftsausschuss – Beisitzer
    12. Beisitzer
    13. Beisitzer
    14. Kassenprüfer
  9. Bestätigung des Fußball – Jugendleiters und dessen Stellvertreter
  10. Änderung § 24 Abs. 3 der Satzung des TSV
  11. Ehrenmitgliedschaft für Anna Hillenbrand und Christa Desquiotz

Wünsche und Anträge – diese müssen mindestens drei Tage vor der Versammlung beim Vorstand Verwaltung – Manfred Kretz oder beim Vorstand Wirtschaft – Jürgen Billmaier, schriftlich oder zur Niederschrift eingereicht werden.

 

 

Manfred Kretz                                                            Jürgen Billmaier

Vorstand Verwaltung und Finanzen                      Vorstand Wirtschaft

Bürger- und Staufermedaille für Bertold Ronellenfitsch

 

Hohe Ehren für Bertold Ronellenfitsch

Mit der Verleihung der Bürgermedaille in Silber der Gemeinde Mühlhausen und der Staufermedaille des Landes Baden Württemberg, wurde am letzten Freitag, der außergewöhnliche Lebensweg und das eindrucksvolle Lebenswerk von Bertold Ronellenfitsch feierlich gewürdigt. Dem Anlass entsprechend durfte Bertold Ronellenfitsch die Auszeichnungen im „Schloss Tairnbach“, am Ehrungsabend der Gemeinde Mühlhausen, entgegennehmen.

Die vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten in den musizierenden Vereinen der Umgebung und in verschiedenen anderen  Organisationen wurden in der regionalen Presse bereits ausführlich gewürdigt, daher möchten wir uns hier auf die Aktivitäten von Bertold beim TSV Rettigheim beschränken.

Bereits in jungen Jahren engagierte sich Bertold Ronellenfitsch aktiv beim TSV Rettigheim in der Abteilung Leichtathletik. Seit 1950 ist er ununterbrochen Mitglied in unserem Verein und im Jahr 2000 wurde er aufgrund seiner besonderen Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt. Als Gründungsmitglied der „Seniorensportgruppe 1988“ und in der Eigenschaft als Mitglied der Abteilungsleitung war er auch bis 2016 ständiges Mitglied in der Gesamtvorstandschaft. Sein ausgeprägter Sinn für die Gemeinschaft, sein unerschöpfliches Wissen in allen Belangen und seine beispiellose Lebenserfahrung machen ihn zu einem unverzichtbaren Ansprechpartner und Ratgeber in allen Dingen des Vereinslebens. Seine größten Verdienste um den Sport, um das gelebte Ehrenamt und um die Gemeinsamkeit zwischen „Jung und Alt“ hat sich Bertold Ronellenfitsch zweifelsohne als aktiver Abnehmer des Sportabzeichens erworben. Allein auf seine Initiative hin ist das Sportabzeichen in unserer Region nicht nur bekannt und geschätzt, es ist auch zu einem festen Bestandteil in den Sportstundenplänen der umliegenden Schulen geworden. Nahezu 500 Jugendliche nehmen jedes Jahr an den Veranstaltungen zur Abnahme des Sportabzeichens teil, gut 80 % davon mit Erfolg.

Die durch Bertold Ronellenfitsch und seine Mitstreiter geschaffene Verbindung zu den jungen Menschen ist ein unsagbar großer Beitrag zur Verständigung der Generationen, der in dieser Form außergewöhnlich und schon gar nicht alltäglich ist. Wenn man beobachtet mit wieviel Spaß, aber auch mit welchem Eifer die Jugendlichen an die Sache ran gehen, wenn man sieht wie die Jungen auf den wohlgemeinten Rat der Alten hören und diesen sofort in die Tat umsetzen, wenn sich aus dieser Gemeinsamkeit dann auch noch Erfolg, in Form des Sportabzeichens einstellt und wenn man dann zu guter Letzt, in die lachenden und zufriedenen Gesichter der Sportler und der Abnehmer blickt, dann können wir nur größtes Lob und Anerkennung an alle Beteiligten aussprechen. Ohne den beispiellosen Einsatz von Bertold Ronellenfitsch, ohne sein unermüdliches Engagement und ohne sein überzeugtes Auftreten für das Ehrenamt, wäre all dies nicht möglich.

Lieber Bertold, wir vom TSV Rettigheim sind mehr als dankbar, eine Persönlichkeit wie Dich in unseren Reihen zu haben. Nicht ohne Stolz durften wir am letzten Freitag, deiner feierlichen Auszeichnung mit der Bürgermedaille durch Bürgermeister Jens Spanberger und der Staufermedaille durch Landrat Stefan Dallinger beiwohnen. Wir kennen und schätzen Dich als ehrenwerten Menschen, vielfältige Persönlichkeit, als feinen Geist und tadellosen Sportsmann. Du bist uns Vorbild in allen Belangen und dem Verfasser dieser Zeilen ein unschätzbarer Begleiter und Ratgeber, nicht nur in Sachen Sport. Wir gratulieren Dir von ganzem Herzen zu diesen hohen Auszeichnungen und wünschen Dir und Deiner lieben Frau Ursula auf Eurem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit.

Manfred Kretz

Im Namen der Mitgliederund der Vorstandschaft des TSV

 

Ortskartell – ergänzende Besprechung zur Kerwe 2017

Ortskartell – Ergänzende Besprechung zur Kerwe 2017

Zwecks Abstimmung weiterer Details zur Kerwe 2017 laden wir hiermit alle beteiligten Vereine zu einer ergänzenden Besprechung ein.

Diese findet am

Mittwoch, den 13. September um 19:00 Uhr

im Nebenzimmer des TSV-Clubhauses

statt.

Wir bitten die Vereine bzw. deren Vertreter dringend an der Besprechung teilzunehmen.

Ewald Engelbert & der TSV Rettigheim 1902 .e.V.